4 Weine und 1 Bier: Die Trink-Empfehlung des Top-Sommeliers zu Spargel

Best to Spargel: 4 Weine und 1 Bier

Schellhorns Top-5 Spargelbegleiter

Shutterstock

Was ihr zum Spargel trinken sollt

Überall wo man hinblickt, schießen die weißen Stangen aus den Tellern. Die einen stammen aus dem Marchfeld, die anderen aus dem Chiemgau oder aus Beelitz. Kaum ein anderes Gemüse löst jährlich einen derartigen Hype aus wie der Spargel. Und kaum ein anderes Gemüse ist so vielfältig verwendbar und vor allem so spannend mit alkoholischem Gärwerk zu begleiten.

Hier meine Top-5 Spargelgerichte und was ich dazu trinke.


Grüner Veltliner Mühlpoint Federspiel, 2016, Leo Alzinger, Dürnstein, Wachau (Österreich)

Und zwar zum Klassiker aller Spargelgerichte: Spargel gekocht, dazu Hollondaise und Beinschinken. Die Kombi aus Säure, Frucht und Würze ist seit Generationen bewährt und für mich das Stereotypen Beispiel, dass man das Rad nicht immer neu erfinden muss.

www.alzinger.at


Alter(native), 2016, Clemens Busch, Pünderich, Mosel (Deutschland)

Beigestellt

Zum weißen Spargel gekocht, mit feingehackten, gekochten Eiern und Semmelbrösel. Die Alternative von Clemens Busch ist ein Moselriesling (nein, da ist nicht alles süß), der länger auf den Hefen belassen wurde und dann ohne Filtration und nur minimal geschwefelt in die Flasche kommt.

Säure: BAM, Hefe: BAM BAM BAM, Trinkfluss: Niagara

www.clemens-busch.de


Chablis Bas de Chapelot, 2015, Eleni et Edouard Vocouret, Chablis, Burgund (Frankreich)

Beigestellt

Der Purist: Spargel weiß und gekocht, puristisch mit püriertem Bärlauch. Dazu der Chablis von Eleni et Edouard Vocouret. Ein Chardonnay, saukalt und ohne Holz, nur im Stahltank ausgebaut und dadurch ungewohnt ungeschminkt.

www.vocoret.fr


Tavel, 2016, L’Anglore – Eric Pfifferling, Südrhone (Frankreich)

Beigestellt

Wie gemacht für den “Haute Cuisine Hausfrauen-Spargel“: Spargelsalat aus weißem und grünem Spargel, Vinaigrette und Erdbeeren.

 


Geuze Cuvée Armand & Gaston, 3 Fonteinen, Beersel (Belgien)

Beigestellt

Ja, ein Bier! Aber was für eines! Ein Must-Drink zum “Once in a Lifetime Hard Attack Asparagus” (feat. Healthy Boy Band) – Spargel nach Godon Berner Art. Weißer Spargel wird der Länge nach eingeschnitten, mit Käse gefüllt, mit Speck umwickelt, paniert und im Butterschmalz herausgebacken.

Dazu hilft dann eben nur dieses Bier aus der legendären belgischen Lambic Brauerei. Jeder Bissen könnte der letzte sein – das Cholesterin, das die Venen verstopft, lässt sich nur mit saurem Bier aus dem Herzen Belgiens bändigen. Geuze ist die das Antidot und gleichzeitig die Erfüllung des frittierten Traums.

www.3fonteinen.be


 

Teilen