Dveri-Pax und Co: Die neuen Star auf den Weinkarten - Kalk & Kegel

Dveri-Pax und Co: Die neuen Star auf den Weinkarten

Dveri-Pax und Co: Die neuen Stars auf den Weinkarten kommen aus Slowenien

Das erfolgreiche Weingut Dveri-Pax war Gastgeber für das KALK&KEGEL Bootcamp zum Thema Slowenien. Mit dabei: Fünf der besten Winzer des Landes und die Top-Riege der österreichischen Sommelerie.

Es war ein Austausch auf höchstem Niveau: 25 Sommeliers aus den besten Restaurants Österreichs – von Christopher Pohn (Stüva, 18 Gault&Millau Punkte, Ischgl), Andreas Katona (Seerestaurant Saag, 17 Gault&Millau Punkte, Techelsberg) bis hin zu Giulia Kring (Restaurant Konstantin Filippou, 19 Gault&Millau Punkte, Wien), Patrick Hupf (Caramé, 17 Gault&Millau Punkte, Velden) und Udo Riegler (ESSENZZ im Stainzerhof, 17 Gault&Millau Punkte, Stainz). Dazu fünf der besten Winzer Sloweniens – Danilo Flakus (Dveri-Pax), Nick Gee (Heaps Good Wine Company), Uroš Valcl (Marof), Miha Istenič (Istenič) sowie Stojan Ščurek (Ščurek).

„Slowenien hat eine Vielzahl an herausragenden Winzern, die für jede Weinkarte eine Bereicherung sind. Besonders spannend sind natürlich auch immer jene, die auf Sloweniens autochthone Rebsorte, also auf Šipon, setzen“, so das Resümee von Andreas Katona. Neben der Qualität der Weine sind es immer auch die Geschichten, die ein Winzer rund um seine Erzeugnisse erzählen kann. Eindrucksvoll dazu natürlich das Weingut Dveri-Pax, das im Besitz der Admonter Benediktiner Mönche steht und dabei auf eine 800 Jahre lange Tradition zurückblicken kann.

„Slowenien befindet sich als Weinland sicher auf den Vormarsch. Auch weil es so viele unterschiedliche Stile abbildet. Wir zum Beispiel können der Sommelerie auch ein breites Sortiment an Weinen mit Jahrgangstiefe anbieten – zurück bis in das Jahr 2005“, sagt Danilo Flakus, Kellermeister und Önologe bei Dveri-Pax.

Alle Bilder: Philipp Lihotzky

www.dveri-pax.com/de/


Teilen
Tags : keintitelbild